matrixmann (matrixmann) wrote,
matrixmann
matrixmann

Willkommen im Irrenhaus!

Rainer Wahnsinn hat Ausgang bekommen: Leere Regale und Lücken in allen Geschäften, insbesondere bei Toilettenpapier, Dosensuppen, Reis, Nudeln, H-Milch, Seife, haltbare verarbeitete Tomatenprodukte und Papiertaschentüchern.
Anfang der Woche war auch noch Gemüse, speziell Kartoffeln, ein Problem, es zu bekommen.
Bei etwa einem halben Dutzend Geschäften der Supermarktketten in der Stadt muss man alle besuchen, um sich systematisch durchzukaufen, um das zu bekommen, was man haben will, weil in jedem Geschäft annähernd etwas anderes fehlt beziehungsweise wenigstens ein Geschäft in den genannten Sektionen Ware bekommen hat.
(Beim dänischen Netto waren die Kühltruhen so vollgefüllt wie sie bestimmt noch nie waren, als hätten die Ware bestellt für die nächsten 2 Wochen.)
Seltsamerweise, Produkte, die hochgradig importiert werden müssen, solche z. B. wie Kaffee, werden dagegen gar nicht von den Hamsterkäufern in den Fokus genommen...
Wenn man an einer Versorgungsarmut in diesen Tagen auch nicht sterben wird, dann ist es im Punkt "Süßigkeiten" oder Yogurt.

Als man zum letzten Mal solche Lücken in den Geschäften und auch solches Einkaufsverhalten gesehen hat, das war bestimmt kurz nach der Wende, als die Menschen, als der erste Aldi und Netto in der Gegend aufgemacht haben, palettenweise Zeug aus den Läden getragen haben - sogar mit Anhänger zum Einkaufen angereist sind.

Wie soll das die nächsten Wochen noch weitergehen...?

Einzig sehr interessanter Aspekt, der dabei zum Tragen kommt: Man bemerkt wie viele doch in der Region hergestellte und beziehbare Lebensmittel eigentlich existieren, die man sonst aber nicht zu sehen bekommt, weil sie wohlmöglich komplett in den Export gehen. (Zum Beispiel Kartoffeln, bei denen man feststellt, die müssen aus der Region stammen, deren Etiketten und Markenlogos einem aber völlig unbekannt sind.)
Auch hatte man den Eindruck, als wenn kurzfristig Artikel mit ins Sortiment aufgenommen wurden, die eine Kette sonst nicht führt, deren Hersteller aber zur Zeit liefern kann, im Gegensatz zu anderen.
Und dass Kapazitäten, die sonst exportiert werden, als Belieferung für die Engpässe hierzulande verwendet werden - wann hat man sonst das letzte Mal H-Milch-Kartons erstanden, die eine Ecke zum Anschneiden haben? Das ist sehr lang her als das zum Auslaufmodell wurde...

Zusätzlich dazu: Die Benzinpreise sind auch noch im Keller. Wann hat man das letzte Mal Super-Benzin für 1,16 € pro Liter tanken können, fast gleichauf mit Erdgas?
Tags: covid-19, deutsch, devil in disguise, economy, food, gesundheit, krieg, life, networks, psychology, stupidity, survival, system
Subscribe

Posts from This Journal “deutsch” Tag

  • Ganz Berlin - hasst die Polizei?

    Gut, dann schaffen wir sie ab und ab morgen regiert der mit der größten Baseball-Keule den Straßenabschnitt vor seinem Haus! Oder irgendwer anders,…

  • Lockdown über Ostern wird abgesagt

    Merkel im Kreuzverhör des Bundestages... Irgendwie erinnert das einen an den Anblick kurz bevor Gerhard Schröder das Vertrauen entzogen und er…

  • Winter wie er eigentlich sein muss

    Schnee soweit das Auge reicht... (Auch mal wieder außerhalb der Berge in Mitteleuropa - nach ca. einem Jahrzehnt.)

  • Corona's well that ends well. - Corona gut, alles gut.

    Letzte Woche kam Söder, jetzt kommt Königin Schwesig - warum machen eigentlich nicht alle Bundesländer demnächst, was sie wollen?! Je weiter die…

  • Tired of the coronet

    Just as predicted: Just as the year starts to take off, it goes on with Covid-19 as the last one ended and it makes you continuously think "Fuck all…

  • Der neueste Schrei der Corona-Maßnahmen

    Mit der Idee aus Sachsen, einen Bewegungsradius zu erlassen, innerhalb dessen sich die Leute von ihrem Wohnort nur noch entfernen dürfen (außer für…

  • Silvester ohne Feuerwerk

    Gestern konnte man nun eine Kostprobe davon erhalten, was Silvester gänzlich ohne Feuerwerk wäre (weil inzwischen politische Forderungen dafür unter…

  • Abendliche Stallpflicht

    Die neuste Idee aus dem Corona-Verzweiflungsmanagement: Ausgangssperre. Liebe Politiker (eigentlich sollte man das "liebe" schon streichen, weil ihr…

  • Impfstoff und die Flöhe im Kopf, die wieder zum Vorschein kommen

    Und schon wieder wird die Idee von einigen Politikern, Ländern und Unternehmen in Umlauf gebracht, man könnte doch nachweislich geimpften Personen…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 2 comments