matrixmann (matrixmann) wrote,
matrixmann
matrixmann

Mehrwegnetze

Die richtige Idee (seltsam - die DDR wurde dafür mal ausgelacht, dass in ihr keine gratis Einweg-Plastiktüten bei Obst und Gemüse bereitstellt gab, sondern sie diese wiederverwendbaren Netze hatten) - enttäuschend an ihnen allerdings: Wenn man auf die Verpackung schaut, aus welchem Material die Netze oft gemacht sind, ist es wie als wenn man in einem Topf voll Ironie badet oder bei der versteckten Kamera gelandet ist - auch nur Plastik.
Wiederbenutzbares und waschbares Plastik gegen Einwegplastik. Sehr guter Austausch!
Es soll zwar auch welche aus Baumwolle geben, bisher scheint das aber nicht so verbreitet zu sein, denn bisher sind mir solche noch nicht untergekommen. Die wären nämlich eher die bevorzugte Wahl, weil es hier nicht nur um die Vermeidung von Plastikmüll geht, sondern auch darum, dass man nicht selbst Plastik mitisst. Was man nämlich jedes Mal tut, wenn man Lebensmittel konsumiert, die vorher in Plastik eingepackt waren - und das auch bei Mehrwegnetzen aus Plastik.

Aber was soll man auch erwarten... Die Industrie, die seit ca. 50 Jahren schon damit beschäftigt ist, Plastik zu produzieren und es in den Umlauf zu bringen (chemische und Erdölindustrie), erwartet man ehrlich, dass diese sich kampflos ergibt und ihre Profite leichten Herzens davonschwimmen lässt? Wohl eher nicht.
Darum kriegt jeder weiterhin Plastik vorgesetzt - nur mit grüner Marketingkampagne. Damit die Sorglosigkeit weiter geht.
Tags: controversial, deutsch, devil in disguise, economy, environment, food, grünismus, history, life, manipulation, nature, non-state forces, reform, stupidity, system
Subscribe

Posts from This Journal “environment” Tag

  • One year of living with Covid-19

    These days it’s ringing one year with Covid-19 being globally around - and, thinking realistically, the end still can not be foreseen. Although,…

  • Silvester ohne Feuerwerk

    Gestern konnte man nun eine Kostprobe davon erhalten, was Silvester gänzlich ohne Feuerwerk wäre (weil inzwischen politische Forderungen dafür unter…

  • Zaghafter Frühling

    Ganz profanes Thema: Die Wälder sind inzwischen wieder reichlich trocken... Und im Gegensatz zu den vorherigen Jahren, würde ich sagen, beeinflusst…

  • A significant flaw in communist ideology

    A thing that communism in the past definitely didn’t achieve - and which you could consider a task to rack one’s brains about for its adaption to the…

  • A long fruitless crusade

    Regarding the zeitgeisty mumbo jumbo surrounding a 16-year-old girl from Sweden named Greta Thunberg, it's always good to remember the past and bring…

  • Reduction of population (Bevölkerungsreduktion)

    A little fallacy which gets linked popularly to fascism because it's about everyone's personal reproduction in this: The Nazis never were against…

  • The unexceptional truth

    "Wanting to protect the world climate, you have to face one important fact: Economic growth (in the Western world) still and trying to only stop the…

  • Bone dry

    The first trees already start to wear their autumn foliage this year at the end of July. Because of drought.

  • Waldbrände auf alten Truppenübungsplätzen

    Wisst ihr, was die eigentliche, wirkliche Ursache dafür ist, dass solche Großbrände wie gerade in Mecklenburg auf früheren Truppenübungsgeländen…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 4 comments