matrixmann (matrixmann) wrote,
matrixmann
matrixmann

Betreuung

Wisst ihr, was allein schon an dem Begriff "Kinderbetreuung" falsch ist?
Der Teil "Betreuung". "Betreuen" bedeutet nämlich, dass man auf etwas aufpasst, sich zwar darum kümmert, aber nur den Ist-Zustand verwaltet. Was soll das also in Bezug auf Kinder bedeuten? Will man sie nur parken - oder will man sie auf das Leben vorbereiten? Sollen sie nur beschäftigt werden bis Mama und Papa wiederkommen - oder soll aus ihnen etwas werden, sodass sie guten Gewissens mit sieben in die Schule gehen können ohne überfordert zu werden? Ist in dem Vorgang mit integriert, dass sie auch irgendwann einmal groß sein werden und sich dann in dieser Welt zurechtfinden können müssen?
"Betreuung" allein zielt nämlich an sich nicht darauf ab, etwas aufzubauen, sodass die Kinder eines Tages in der Gesellschaft lebensfähig sind. Es hört sich an wie als wenn man lediglich auf eine temporäre Anforderung der Außenwelt reagiert, aber dabei nicht plant. Außerdem klingt es, in Bezug auf die eigenen Kinder, verwendet von Eltern selbst, als sei es etwas lästiges - etwas, woran man keine Freude hat. Wozu schafft man sich dann Kinder an, wenn sie einem doch in irgendeiner Form lästig sind - und man die Verantwortung über sie am liebsten abgeben würde?
Darüber sollte man mal ernsthaft bei der Verwendung dieses Begriffs nachdenken.
Tags: deutsch, devil in disguise, education, kindheit, menschen, psychology, reform, society
Subscribe

Posts from This Journal “deutsch” Tag

  • Es ist wieder soweit...

    Mit dem ersten Advent beginnt nun auch wieder die sich jährlich wiederholende Zeit des abgrundtief schlechten Musikgeschmacks: Weihnachtslieder.

  • Das Elend gesehen

    Um elf auf dem Busbahnhof - einer sitzt, lässt seine Rucksackdisco spielen und es ist an Textzeilen zu verstehen irgendwas mit “Titten springen”, der…

  • Reduction of population (Bevölkerungsreduktion)

    A little fallacy which gets linked popularly to fascism because it's about everyone's personal reproduction in this: The Nazis never were against…

  • "Gebt das Hanf frei!"

    Ein klein wenig merkt man, dass eine Komplettlegalisierung von Hanf der Konsumgüterindustrie sehr in den Kram passen würde. Selbst begegnet ist einem…

  • Das nächste Level

    Von der Leyen beerbt Jean-Claude Juncker und wird damit Präsidentin der EU-Kommission. Im Verteidigungsministerium wird es, trotz des Postenwechsels,…

  • Die rätselhaften Zitteranfälle einer Kanzlerin

    Nach dem dritten Mal nun scheute man doch die öffentliche Blamage und stellte bei Frau Merkels nächster Begrüßungszeremonie sicherheitshalber zwei…

  • Waldbrände auf alten Truppenübungsplätzen

    Wisst ihr, was die eigentliche, wirkliche Ursache dafür ist, dass solche Großbrände wie gerade in Mecklenburg auf früheren Truppenübungsgeländen…

  • Mehrwegnetze

    Die richtige Idee (seltsam - die DDR wurde dafür mal ausgelacht, dass in ihr keine gratis Einweg-Plastiktüten bei Obst und Gemüse bereitstellt gab,…

  • Zerfallserscheinungen

    Wie sich jetzt auch Nahles aus der Frontlinie zurückzieht (und die SPD dem weiteren Selbstzerstörungskurs überlässt), wird man als äußerer Betrachter…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 4 comments