?

Log in

No account? Create an account
Wartime
"History repeats itself, the war will soon begin"
Spießrutenlauf 
24th-Jan-2016 10:44 pm
Black suits comin'
Ihr beschwert euch, dass euch geifernde Blicke hinterher schweifen?
Ihr beklagt es, dass ihr Zurufe erhaltet, die ihr nicht verstehen könnt, die euch unaufgefordet zugeworfen werden?
Eure Männer beschweren sich, und beteuern, dass sie so etwas niemals tun würden - dass es verächtlich ist und jeden Respekt entbehrt? Dass es jedweder Ehre entbehrt und man so etwas nicht macht?
Sie beklagen sich, dass sich Frauen nicht von dunkelhäutigen Gesichtern vorschreiben lassen sollten, was sie anziehen sollen - dass der Staat versagt und die Zivilgesellschaft ihrer Aufgabe nicht nachkommt, weil sie Angst hat?
Ihr wollt dafür sorgen, dass die Straße frei von Angst leben kann? Dass die Invasoren "unsere Kultur" lernen und sich in Zukunft zu benehmen wissen?
Ein Detail habt ihr vergessen. Wenn man die richtige Statur hat, dann kann man die Sprüche sogar verstehen, die einem hinterher geworfen werden. Kommt ein Fettsack daher - wenn er männlich ist, dann kann er sich bereits etwas anhören, ist er aber etwa weiblich, dann sind es weiße Gesichter, die Obszönitäten hinterherrufen. Ist eine Frau nur fett genug, zeigen sich die Manieren der beherrschten deutschen Männer von ihrer besten Seite. Allein nur die Gefahr, erwischt zu werden, hält sie davon ab, hinterherzulaufen und einmal anzufassen. Die ganz Dreisten schreckt aber nicht einmal dies ab, da sie sich im Klaren sind, dass sie sich jemanden ausgesucht haben, von dem nur eine äußerst geringe Gegenwehr zu erwarten ist.
Dagegen kann sie auch noch so große Kartoffelsäcke anziehen, es wird ihr nichts helfen. Denn - wer suchet, der findet. Mit jeder Größe der Kartoffelsäcke, die sie anzieht, scheint sogar das zweideutige Interesse an ihr zu steigen.
Auch wenn sie sonst wie dumm sind, unter einem Pullover, der bis zu den Kniekehlen hängt, können sie immer noch ein Paar Dellen erkennen, die bei ihren Pornostars nur mit einer schlankeren darum befindlichen Figur einhergehen.
Es gibt kein Entkommen, es sei denn, man versteckt sich - oder es klappt erfreulicherweise mit der Gewichtsreduktion.

Für die Rechte von Frauen eintreten, aber nur von denen, die hübsch genug sind. Die ihr wohlwollend in eurem Bett begrüßen würdet. Bei denen ihr wisst, dass sie sich nicht hinwegducken würden, und eurer Bedürftigkeit eine Abfuhr verpassen würden.
Die hässlichen, die niemand leiden kann - denen darf man signalisieren, was man von ihnen hält. Denen muss man auch nicht zur Seite springen, wenn jemand einen Angriff auf sie unternimmt.
Sie haben es verdient, weil sie es wagen, so hässlich zu sein. Sie darf man wie Vieh behandeln oder gelegentlich mit der Bahnhofstoilette verwechseln.
Menschlichkeit? Es geht nur darum, dass uns andere, die wir obendrein nicht leiden können, die Frauen wegschnappen, die wir selbst ficken wollen.
This page was loaded Sep 22nd 2019, 2:34 am GMT.