?

Log in

Wartime
"History repeats itself, the war will soon begin"
Recent Entries 
31st-Dec-2037 08:21 pm - [sticky post] General notice
Wasteland Ranger
Advise to all arriving visitors:

If you share extreme political right-wing points of view, in fact if you call yourself a November Alfa Zulu India and look for a comrade, I'd advise you to better leave my territory.
I am armed, but I am none of your kind.
Get clear of this before you add me to your list.



Additional note to the sake of social media:

Comments made via famous data-collecting services or services of data-collecting firms are not desired.
This includes the services of the book to show your face as well as the goggles with two the O's.
If you're not sure if the service you want to use is one of these kraken, better drop it anonymously.



Another content note:

This is an NWO-free zone.
If you like to cling to this theory or the other likes, you've landed at the wrong space. Spreading of these kinds of contents is not desired as it is highly speculative substance whose proofs primarily work in the minds of their believers.
If not subject of an entry, there's no wish in discussing that matter or making it available to an audience.



About sharing:

If one writes openly, he needs to live with other entities reposting his content.
As long as no-one tries to generate personal gain (money, damage to others), it'll be okay with that.
In other cases remains the possibility to link because links don't take away anything from the place it once was put out.



Anonymous commenting generally is enabled, unless spam occurred or somebody is trying hard to molest or have a fight.
20th-Jan-2017 08:16 am - The space in your head
Thinking
First, there were fights over religion, then it was political ideologies, now it's about which food to eat.
Mankind really is bored like an overdeveloped ape with too much free time on his hands, isn't it?
17th-Jan-2017 09:27 am - Break what doesn't suit you
Yuber Suikoden I
"Russian propaganda" was yesterday, now it's "fake news".
14th-Jan-2017 11:39 am - Fight
Thinking
Freedom doesn't come by permission, but - do you always have to take getting thrown into jail for it?
11th-Jan-2017 08:55 am - Make it stop
Thinking
It's tough of a deal to watch comrades dying away, not being able to treat their wounds, to soothe their anger and hate, and to stop them from committing actions which prove to be senseless in the end...
7th-Jan-2017 08:33 pm - Games
Ready
Whenever you keep seeing those big presentations and advertising of soccer events, you get the impression like the vision of a lot of dystopic SciFi authors or movie makers has come true: Shiny and glittering shows for the masses. Superstars to cheer at, heroes to believe in - and in the end, they're all created by some moguls that are kings of the mass media. For the purpose: To direct the view of the common people, to distract them or to get their looks to pay attention to the mass event presented which is not very much different from letting gladiators fight over their lives. They shall yell for their lives, think about nothing else except for that it's been a nice relief from everyday hard work or how they can become gladiators themselves, which they get shown in a way to perceive they're all paid with millions and a carefree life, everything to want and everything to look up at. And, what are they behind the curtains? Not the smartest, not the most moral, not the most honest - just a bunch of tragic figures which fulfill their task, but they're destined to realize only once they become too old to go on with that. Then the nature of their physical plague until that moment becomes obvious even to them.
But until then, new gladiators are found to take their places. And the masses go on yelling... Like, one or the other name, it doesn't matter. It's just some soccer players running for the amusement of some common people. Which somebody intended it for that it shall be this way.
3rd-Jan-2017 07:13 am - Advertising
I see with the eyes of a hunter
Mainstream TV news are infomercials for products and law changes made by big enterprises that shall satisfy artificial needs caused by the same such as fear and hysteria, but which never make it to do so 'cause they're cheap ideas and made of low quality.
31st-Dec-2016 02:58 pm - Review
Thinking
Deaths of the big ones continue.
No-one to replace them.
Or just idealess whippersnappers which don't have the personality to leave behind a name or leave the world in chaos, turned upside down.
Profiles are scarce, direction too.
Ratcatchers come and go and celebrate one party after another.
People following them, don't know where to go.
Where to lean on.
Darkest days, darkest hours - one can only hope there's huge bright-shining ray of light to come to bring this to an end...
30th-Dec-2016 05:02 pm - Zeichen der Zeit
Yuber Suikoden I
Schon vor mehr als 5 Jahren, als das mit Horst Schlämmer war und dem dazugehören Film, deutete sich das unweigerlich schon an, dass ein Teil der wahlmündigen Bevölkerung die Schnauze voll von der großen Politik hat, weil sie nicht im Interesse der Bürger agiert, und bereit dazu wäre, jegliche Form von "Alternative" zu wählen, die nur anders wäre als die Etablierten. Damals war diese Sache noch ein Spaß, heute ist sie mit der AfD harte Realität. - Und damals wie heute wurde nichts dazugelernt.
28th-Dec-2016 05:44 pm - Grund (Reason)
Yuber Suikoden I
Wisst ihr, warum der gesamte Westen nicht sagen kann "Kriminelle Asylanten lassen wir nicht rein in unser Land!" ( = Leute, die Asyl beantragen, die einem anderen Land bereits eine Straftat begangen haben)?
Weil sie dann ihre ganzen politisch liebsamen Flüchtlinge, die in ihrer Hemisphäre zu "Freiheitskämpfern" erhoben werden, während sie in ihrer Heimat als Kriminelle gesucht werden oder bereits verurteilt wurden, nicht mehr legal ins Land lassen könnten!
Diese würde die gleiche Regelung ebenfalls ereilen!
Genauso, wenn man plötzlich einen Teil der Bevölkerung eines anderen Landes zu seiner eigenen erklärt, ihnen die eigene Staatsbürgerschaft verleiht, um sie dem anderen Land als Bevölkerung zu entreißen!



You know why the whole West can't state "We don't let any criminal asylum seekers into our country!" ( = people who sign an application for asylum that have committed or been sentenced for crimes in their home countries)?
Because then they couldn't let those political refugees of the pleasantly kind legally in anymore which they call "freedom fighters" in their hemisphere while those are wanted in their home countries or have already been convicted!
Rulings like that would apply to these too!
The same when they suddenly declare a part of another country's populace to be populace of their own and give them their own citizenship to take them away out of the sphere of influence of that other country!
23rd-Dec-2016 08:00 pm - Hilflosigkeit
Black suits comin'
Ihr beschwert euch, dass es nur noch um Emotionen geht und nicht mehr um faktische Wahrheiten? Ihr beklagt es, dass die Leute manipulierbar sind wie eine Viehherde und jedem Rattenfänger hinterherlaufen?
Werfe man die Frage mal auf euch zurück. Was macht ihr? "Symbolpolitik", "Leuchtturmprojekte", "Prestigeobjekte", "Spatenstiche", "große öffentliche Gedenkgottesdienste" - mit anderen Worten: Taten sind etwas anderes. Alles wird in die Ferne Zukunft geschoben. Möge sich bitte mein Nachfolger dieser Sache annehmen. Kopf in den Sand stecken und warten, bis dass sich die Sache von allein löst. Große Sprüche klopfen und mahnen vor Dingen, vor denen es nicht mehr zu mahnen gilt, weil diese schon längst Realität sind! Verurteilen von Dingen, bei denen man sich mit den Worthülsen den Arsch wischen kann, weil es stattdessen Handlungen braucht.
Eure Taten sprechen eine andere Sprache als die heiße Luft, die ihr täglich von euch gebt.
Nichts ist unter Kontrolle. Nichts habt ihr unter Kontrolle!
Die ganze Sache steigt euch langsam aufs Dach und ihr seid ratlos, was ihr dagegen tun könnt!
Der richtige Tropfen und das Fass beginnt entgültig überzulaufen - das Chaos fängt an, über euch hineinzubrechen!
Aber statt sich wenigstens damit zu befassen, irgendeine Form von Lösung zu finden, als alle einzusperren, zu erschießen oder ihre Existenzen zu vernichten - das Problem weiterhin unter den Teppich zu kehren -, tanzt ihr weiterhin auf der Bühne herum wie eine Marionette, die seinen Puppenspieler verloren hat. Planlos, ziellos, nichts wie weg von der Bühne! Das Stück improvisieren, sodass man es noch als "Vorstellung" vor dem Publikum verkaufen kann, damit sie einen nicht von der Bühne buhen und mit Tomaten bewerfen, merken, dass etwas nicht stimmt - das versucht ihr noch zu bewerkstelligen, weil euch keine andere Wahl bleibt, um noch möglichst unbeschadet aus der Situation herauszukommen, und genau darin seid ihr so mies wie Marionetten ohne Spieler hinter den Kulissen es nur sein können. Weil Marionetten keine eigene Intelligenz haben!
Ihr glaubt, dass das keiner mitkriegt - aber weit gefehlt! Die Meisten haben nur keine Worte, um es auf den Punkt zu bringen. Und in ihrer Suche nach Worten laufen sie allen möglichen Scharlatanen über den Weg. Gröhlen alle möglichen schrecklichen Parolen mit, die es nur gibt - die schon vor Jahrzehnten falsch waren und die es heute immer noch sind!

Das ist euer Werk, liebe Marionetten! Das ist die Realität, die ihr euch geschaffen habt!
Abbau von Idealen, von Schulbildung, von Zielen, der Aufbau von "jeder ist sich selbst der Nächste" und "du darfst alles machen, was du willst - du darfst dich nur nicht erwischen lassen, oder musst reich sein, um dich freizukaufen!" - das ist alles euer Werk und das eurer "Freunde"! Eure "Freunde", die als Wolf im Schafspelz daherkommen - die keine Freunde sind, die euch nur süßen Honig ums Maul schmieren, eine schöne Position versprechen, und euch zum Ausverkauf von allem nötigen, das eure sichere Lebensbasis darstellt; dass ihr noch jeden Tag Brot aus dem Laden oder nicht schon ein Messer in den Rücken kriegt, wenn ihr nur vor die Tür geht, weil alle nur noch mit Messern in den Taschen herumrennen und andere Leute ausrauben, die erkennbar Geld und Verwertbares in den Taschen haben!
Eure guten "Freunde" wollen euch nichts gutes - sie brauchen euch nur als Mittel zum Zweck! Um ihre eigenen Ziele verfolgen zu können. Und ihre Ziele sind: Die Welt auszubluten, bis kein Tröpfen Saft mehr aus ihr herauskommt!
Ihnen liegt nichts ferner, als an euer Wohlergehen und eure körperliche Sicherheit zu denken, so lang ihr ihnen nicht von praktischem Nutzen seid!
Ihr, liebe Marionetten, werdet genauso zwischen dem keifenden und kämpfenden Pöbel enden, wenn sich 100 Leute um die letzten verbliebenen 3 Brote im Regal streiten! Ihr werdet genauso um euer Überleben streiten müssen, wenn eure "Freunde" von Oben plötzlich meinen, sie müssten das Weite suchen! Ihr seid und bleibt einer von denjenigen, die sich nicht verpissen können, wenn sie nicht reich genug sind und zu der richtigen, angesehenen Sippschaft gehören, die diese Personen in ihren Reihen noch dulden!
Wer ein Palast hat, braucht Vasallen - aber er braucht keinen Palast voller Vasallen!
Denkt ihr wirklich, ihr seid Teil der Auserlesenen, denen es vergönnt ist, unter der Gnade dieser Geldadligen als treuer Diener noch seinen Lebensabend verbringen zu können?
Die Plätze sind schon längst reserviert. Diskretion ist das Credo. Und wer sich bereits in Diskretion bewiesen hat, der behält den Job. Alles andere wäre fahrlässig und ein Sicherheitsrisiko.
Hat euch das jemand schon mal so gesagt?
Die richtig Reichen und Einflussvollen denken in Strategie, sonst wären sie nicht so reich und sie würden es auch nicht bleiben. Sagt bloß, das habt ihr zwischen all eurem Verkehren, Abendessen, Gipfeltreffen und Galas nicht gemerkt?! Dann seid ihr noch dümmer als die dümmsten Marionetten - und diese werden auch nur an Strängen gezogen oder haben eine Hand im Arsch zu stecken!

"Wunderbar"! - Mit 180 und brüllendem Motor auf vollem Kollisionskurs gegen die Wand! Das ist, wovon jeder, der euch wählt, schon immer geträumt hat! Ein Spaß "für die ganze Familie"!



Disclaimer (Ablehnungshinweis): Jede Art von Unterstellung von Gewaltaufrufen gegen irgendwelche Personen, privat oder öffentlichen Interesses, die aus diesem Text in irgendjemandes Fantasie abgeleitet werden, werden als Verleumdung betrachtet. Das steht dort nicht und wird dort auch nie stehen!

Anmerkung: Dieser Text wurde noch vor den Ereignissen des 19. 12. in Berlin verfasst.
This page was loaded Jan 20th 2017, 11:51 am GMT.